Zur Navigation

Einzeltherapie bei unruhigen Babys

Wenn das Baby häufig weint, oft angespannt wirkt oder wenig schläft, bieten wir Ihnen Entlastung durch
Emotionelle Erste Hilfe - EEH®
* an.
Nach genauer Anamnese untersuchen wir stressauslösenden Faktoren und entwickeln Änderungsmöglichkeiten.
Je nach Bedarf wird das Baby mit "Bindung durch Berührung" behandelt, Mutter (oder auch Vater) erlernen körpertherapeutische Möglichkeiten, das Baby auch in unruhigen Phasen sicher zu begleiten.

Therapeutinnen: Petra Neisari, Monika Mörtlbauer, Mechthild Deyringer


*Das Werberecht verlangt folgenden Hinweis: Die Beschriebungen des Vorgehens in der EEH bedeuten nicht, dass wissenschaftliche Wirksamkeitsnachweise vorliegen und umfasssen kein "Heilversprechen".



.



 



 



Standardseite | by Dr. Radut