Zur Navigation

AGBs Prävention und Gesundheit GbR

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Prävention und Gesundheit GbR

Die Regelungen gelten für Kursangebote der der Prävention und Gesundheit GbR.
Sie gelten also für alle Yogakurse der GbR:

1.Anmeldung:

Die Anmeldung zu den Kursen erfolgt vorwiegend schriftlich und elektronisch über unser Online-Anmeldeformular. Verbindlich wird die Anmeldung mit dem Erhalt der Bestätigungs-E-Mail, die Sie nach der Anmeldung erhalten.
Für Nachfragen zu den Kursen
oder falls Sie das Online-Formular nicht nützen wollen, wenden Sie sich bitte an physio@kidler19.de

2.Warteliste:

Sollte ein Kurs voll sein, können Sie sich auf eine Warteliste einschreiben. Der Wartelistenplatz bedeutet für Sie keine Verpflichtung. Sobald ein Kursplatz für Sie frei wird, werden Sie von mir benachrichtigt. Besteht zu diesem Zeitpunkt von Ihnen noch ein Interesse am Kursplatz, erfolgt die reguläre Abwicklung der Buchung .

3.Mindestteilnehmerzahl

Grundvoraussetzung für das Zustandekommen eines Kurses ist eine Mindestteilnehmerzahl von 6 Frauen .

4.Rücktritt

Bei kurzfristigen Abmeldungen , d.h. bei solchen , die später als 2 Wochen vor Kursbeginn erfolgen, verlangen wir:
Für Kurse , die über mehrere Termine laufen eine Stornogebühr von 30.-€ und für Kurse mit einmaligem Termin eine Stornogebühr von 10.-€. Bei Abmeldung nach Beginn des Kurses wird die volle Kursgebühr fällig. Falls Sie eine Ersatzteilnehmerin stellen, entfällt die Stornogebühr.

5.Nicht wahrgenommene Termine

Nicht wahrgenommene Termine – auch bei Krankheit – können nicht erstattet werden.

Als Ausnahmeregelung für Mütter mit Babys biete ich im Kurs Yoga nach der Geburt die Möglichkeit , pro Kurs einen Termin nach Absprache nachzuholen , der wegen Krankheit versäumt wurde und abgesagt wurde. Wird dieser Termin wiederum versäumt wird kein weiterer Nachholtermin angeboten.

6.Rückerstattung

Die Kurse Yoga für Schwangere und Yoga nach der Geburt sind von der Zentralen Prüfstelle Prävention anerkannt und zertifiziert. Darüber hinaus übernimmt die Prävention und Gesundheit GbR keine Gewähr für eine (Teil-)Rückerstattung der Kurskosten durch die Krankenkassen .

7.Ausfall des Kurses:

Im Fall einer Verhinderung ( z.B. Erkrankung) der Kursleitung akzeptieren die Teilnehmerinnen folgende Punkte:

- Der Kurs wird von einer qualifizierten Ersatzkursleiterin gehalten.

- Der Kurs wird - nach Rücksprache mit den Teilnehmerinnen – auf einen anderen Zeitpunkt verschoben.

- Es werden Kurse aus Parallelkursen angeboten.

Welcher Punkt zur Lösung zur Anwendung kommt liegt in der Entscheidung der Kursleitung. Ein Anspruch auf Rückerstattung bezahlter Gebühren entsteht dadurch nicht.

8.Bezahlung

Die Kurskosten sind nach Erhalt der Bestätigung-E-Mail auf das dort genannte Konto zu überweisen.

Ich bitte Sie, die Überweisung bis spätestens 3 Wochen vor Kursbeginn. vorzunehmen. Die Buchung ist nach dem Erhalt der Bestätigungs-E-Mail verbindlich. Nicht eingehende Zahlungen entbinden nicht von der Kursbuchung.

9.Babybetreuung:

Wir stellen beim Kurs Yoga nach der Geburt einen Nebenraum zur Verfügung, in dem die Teilnehmerinnen eine Babybetreuung während des Kurses wahrnehmen können. Die Kosten für die Babybetreuung werden bar am ersten Kurstag direkt an die Betreuerin gezahlt.

10. Datenschutz - betreffend Kurse, medizinische , therapeutische und Wellnessleistungen

Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig.
Sie werden nicht verkauft.
Sie werden nur in den weiter unten beschriebenen Fällen weitergegeben.
Unsere Website www.kidler19.de verwendet die SSL- Verschlüsselung.
Durch die Prävention und Gesundheit GbR werden Daten der Kursteilnehmerinnen oder Kundinnen im Anmeldesystem der Physiopraxis Kidler 19 gespeichert, da die Kursleitung des Yogakurses zugleich die Leitung der Physiopraxis ist. Die Mitarbeiterinnen der Physiopraxis, die das Anmeldesystem nutzen sind in Bezug auf die Daten der GbR ebenso zur Schweigepflicht und zum Datenschutz verpflichtet, als ob die Daten im Rahmen einer Anmeldung bei der Physiopraxis eingelesen wurden.
Bei der Yoga-Kursanmeldung werden die Daten folgenden Zwecken erhoben, verarbeitet und genutzt :
Zur Durchführung des gebuchten Kurses , zur Rechnungsstellung, zur Kurs-Dokumentation, zur Ermöglichung einer Erstattung durch die Krankenkassen, zur Pflege der Kontaktdaten und Erstellen von Übergabeprotokollen im Vertretungsfall.
Zu diesen Zwecken können Ihre Daten an die betreffende Krankenkasse oder die vertretende Kollegin weitergegeben werden. Im Rahmen der Pflege der Kontaktdaten nutzen wir Ihre Mailadresse auch für das Zusenden weiterer oder alternativer Kursmöglichkeiten , wenn wir Ihnen bei der Anmeldung nur einen Wartelistenplatz geben konnten.

Wir informieren, dass

  • die im Rahmen der vorstehenden genannten Zweck erhobenen persönlichen Daten meiner Person unter Beachtung der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) erhoben, verarbeitet, genutzt und übermittelt werden.

  • die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten auf freiwilliger Basis erfolgt und dass Sie Ihre Einverständnis verweigern können mit der Folge, dass der Kursvertrag nicht erfüllt werden kann / nicht zustande kommt .

  • Sie jederzeit berechtigt sind, Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu verlangen.

  • Sie jederzeit berechtigt sind, die Berichtigung, Löschung oder Sperrung einzelner personenbezogener Daten zu verlangen.

  • Sie jederzeit berechtigt sind, mit Wirkung für die Zukunft, diese Einwilligungserklärung zu widerrufen.

Im Falle des Widerrufs ist dieser zu richten an: Prävention und Gesundheit GbR, Heidrun Haug-Schopf, Kidlerstr. 19,81371 München

Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten nach Ablauf gesetzlicher Fristen und-  falls solche nicht mehr zu beachten sind -  mit dem Zugang der Willenserklärung an Heidrun Haug-Schopf gelöscht.

Weitere allgemeine Informationen zum Thema Datenschutz finden Sie unter : Impressum und Datenschutz

 



Standardseite | by Dr. Radut