AGB Physiopraxis Kidler 19

Die Regelungen ab Nr. 12. gilt für alle medialen Angebote von Heidrun Haug-Schopf, Physiopraxis Kidler 19 – hier sowohl für die kostenfreien Angebote , wie für die kostenpflichtigen Medien ( Audios, Videos, Skripten etc.)

Die Regelungen 1. – 11. gelten für physiotherapeutische Behandlungen und für folgende Kurse

  • Geburtsvorbereitung
  • Geburtsvorbereitung für Mütter ab dem zweiten Kind
  • Übungsabend Wehenatmung
  • Geburtsvorbereitung für Paare am Wochenende bei H. Haug-Schopf und Ellen Butz
  • alle Rückbildungsgruppen der Physiopraxis
  • Kurs Bewegt und Entspannt
  • alle Webinare der Physiopraxis


1. Anmeldung
Die Anmeldung zu den Kursen erfolgt vorwiegend schriftlich und elektronisch über unser Online-Anmeldeformular. Verbindlich wird die Anmeldung mit dem Erhalt der Bestätigungs-E-Mail, die Sie nach der Anmeldung erhalten.Für Nachfragen zu den Kursen oder wenn Sie das Online-Formular nicht nützen wollen, wenden Sie sich bitte an physio@​kidler19.​de
Bitte beachten Sie die Informationen bezüglich Abrechenbarkeit der Kurse auf der Website des Kurses. Alle Geburtsvorbereitungs- und Rückbildungskurse unserer Physiopraxis sind Selbstzahlerkurse. Manche Kassen erstatten auf freiwilliger Basis die Kurskosten. 
Wir können Ihnen jedoch keine Erstattung versprechen.Sie erhalten am Kursende eine Quittung und Teilnahmebestätigung. Falls Sie vor Kursbeginn die Erstattung mit Ihrer Kasse klären wollen, informieren Sie bitte darüber, dass die Kursleitung Physiotherapeutin ist und die Praxis die Kassenzulassung 2018 beendet hat.Bei den Kursen Geburtsvorbereitung ab dem zweiten Kind gehört zu unserem Konzept ein Babytreffen nach der Geburt dazu. Der Termin für dieses Treffen wird im Laufe des Kurses mit den Teilnehmerinnen besprochen und festgelegt. Falls hygienetechnisch nötig entfällt das Treffen bzw. findet jeweils mit der halben Gruppe und entsprechend kürzerer Zeit statt.
Aufgrund der Coronakrise behalten wir uns bis auf weiteres vor, Kurse oder einzelne Kurstermine kurzfristig als Onlinetermine statt im Kursraum der Kidlerstrasse zu halten. Dies geschieht, falls Hygiene- Verordnungen eine sinnvolle Durch- oder Weiterführung des Kurses nicht möglich machen.


2. Warteliste
Sollte ein Kurs voll sein, können Sie sich auf eine Warteliste einschreiben. Der Wartelistenplatz bedeutet für Sie keine Verpflichtung. Sobald ein Kursplatz für Sie frei wird, werden Sie von mir benachrichtigt. Besteht zu diesem Zeitpunkt von Ihnen noch ein Interesse am Kursplatz erfolgt die reguläre Abwicklung der Buchung s.o.


3. Mindestteilnehmerzahl
Grundvoraussetzung für das Zustandekommen eines Kurses ist eine Mindestteilnehmerzahl von 5 Frauen bzw. 4 Paaren.


4. Rücktritt
Wenn Sie bis 2 Wochen vor Kursbeginn stornieren, fällt eine Verwaltungsgebühr von 5€ an. Ebenso, wenn ein Kurs aufgrund höherer Gewalt (z.B. Ausgangsbeschränkungen, Hygienregeln) nicht stattfinden kann und die Teilnehmerin sich für eine Rückzahlung der Kursgebühr entscheidet. (Stand: 13.9.2020). Stornogebühren für Abmeldungen durch die Teilnehmerin, die später als 2 Wochen vor Kursbeginn erfolgen, sind wie folgt:

  • Für Kurse, die über mehrere Termine laufen, auch alle Paarkurse zur Geburtsvorbereitung: Stornogebühr 40€ 
  • Für Kurse, die nur einen Termin beinhalten: Stornogebühr von 10€.
  • Bei Abmeldung nach dem Kursstart wird die volle Kursgebühr fällig. Davon ausgenommen sind Teilnehmerinnen der Paarkurse zur Geburtsvorbereitung, wenn Sie wg. einem nachweislichem Klinikaufenthalt oder Geburt nicht teilnehmen können.



5. Nicht wahrgenommene Termine
Nicht wahrgenommene Kurstermine – auch bei Krankheit – werden nicht erstattet.

Solange die Teilnehmerinnenzahl coronabedingt in der Rückbildung beschränkt ist, können wir leider auch für die Mütter in der Rückbildungsgruppen keine reguläre Möglichkeit bieten, einen Termin nachzuholen.


6. Rückerstattung
Für eine Rückerstattung der Kurskosten bei Selbstzahlung kann keine Gewähr übernommen werden.
 

7. Ausfall des Kurses:
Die Kursleitung kann aus folgenden Gründen Kurstermine als Onlinetermin statt als Präsenzkurs halten: Hygieneregeln, eigene Quarantän-Auflagen oder Vorsichtmassnahme gegenüber den Kursteilnehmerinnen wegen eigenem leichten Infekt. (Stand 11.10.2020)

Im Fall einer Verhinderung (z.B. Erkrankung) der Kursleitung akzeptieren die Teilnehmerinnen folgende Punkte:

  • Der Kurs wird von einer qualifizierten Ersatzkursleiterin gehalten.
  • Der Kurs wird – nach Rücksprache mit den Teilnehmerinnen – auf einen anderen Zeitpunkt verschoben.
  • Es werden Kurse aus Parallelkursen angeboten.


Welche Lösung zur Anwendung kommt, liegt in der Entscheidung der Kursleitung. Ein Anspruch auf Rückerstattung bezahlter Gebühren entsteht dadurch nur, wenn keine Parallelkurse genützt werden können.


8. Bezahlung
Die Kurskosten sind nach Erhalt der Bestätigung-E-Mail auf das dort genannte Konto zu überweisen.
Ich bitte Sie, die Überweisung bis spätestens 2 Wochen vor Kursbeginn vorzunehmen. Gerne auch früher. Die Buchung war nach dem Erhalt der Bestätigungs-E-Mail verbindlich. Nicht eingehende Zahlungen entbinden nicht von der Kursbuchung.


9. Babybetreuung
Wir stellen bei der Rückbildung Klassik (Vormittagskurs) einen Nebenraum zur Verfügung, in dem Sie eine Babybetreuung während des Kurses wahrnehmen können.Falls sie diese in Anspruch nehmen, beachten Sie bitte: Die Babybetreung wird direkt zwischen der Kursteilnehmerin und der Betreuerin Helga Sulzberger vereinbart und abgewickelt. Die Kosten für die Babybetreuung zahlen Sie bar am ersten Kurstag direkt an die Betreuerin.


10. Physiotherapeutische Behandlungen
Wir nehmen uns pro Termin 60 Min. Zeit für Sie.

10.1. Wenn Sie als Versicherte einer Privatkasse auf ärztliche Verordnung zu uns kommen, werden Sie entsprechend dieser behandelt. Sie bekommen eine detaillierte Rechnung zur Einreichung bei der privaten Kasse. Für eine Stunde Behandlungszeit berechnen wir 80 € coronabedingt aktuell zuzüglich 1,50 € coronabedingter Hygienepauschale, welche von den Privatkassen übernommen wird. Die Kosten von 80.-€ gelten unabhängig von den angewandten Therapiemaßnahmen.
Wir beraten Sie gerne, welche therapeutischen Techniken die ärztliche Verordnung für Ihre Diagnose umfassen kann.
Sind alle therapeutischen Techniken auf der Verordnung aufgeführt, entspricht das dem Ablauf einer zeitgemäßen Physiotherapie und die Erfahrung zeigt, dass so die Erstattung durch die privaten Kassen besser ist. Über diese Beratung hinaus übernehmen wir keine Verantwortung für die Erstattung durch Ihre private Kasse oder Beihilfe.
Wir sind als physiotherapeutische Privatpraxis an keine Gebührenordnung gebunden.

Behandlungen bei Heidrun Haug-Schopf, Heilpraktikerin für Physiotherapie, sind für Sie auch ohne vorherigen Arztbesuch möglich. Preisgestaltung wie oben.

10.2. Als gesetzlich Versicherte können Sie Behandlungen bei uns als Selbstzahlerin in Anspruch nehmen. Eine Stunde Behandlung kostet 50 € bis 60 € – je nach Behandlungsaufwand. Wir informieren Sie vor Behandlungsbeginn über den Stundensatz.

10.3. Wenn Sie eine Zusatzversicherung für Heilpraktiker haben, können Sie zu Behandlungen bei Heidrun Haug-Schopf, Heilpraktikerin für Physiotherapie, direkt und ohne ärztliche Verordnung kommen. Sie bekommen eine detaillierte Rechnung zum Einreichen bei der Zusatzversicherung für Heilpraktiker können. Die Preisgestaltung entspricht dann den Privat Versicherten (10.1.)

10.4. Terminabsagen: Wir bitten Sie, die Physiotherapie-Termine immer bis spätestens 24 Stunden zuvor per Telefon abzusagen. Bei kurzfristigeren Absagen verlangen wir eine Ausfallgebühr von 30 €.

11. Datenschutz – betreffend Kurse, medizinische, therapeutische Leistungen,Wellness-Leistungen :
Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig. Sie werden nicht verkauft. Sie werden nur in den weiter unten beschriebenen Fällen weitergegeben. Unsere Website www​.kidler19​.de verwendet die SSL-Verschlüsselung. Durch Heidrun Haug-Schopf / Physiopraxis Kidler 19 werden Ihre Daten zu folgenden Zwecken erhoben, verarbeitet und genutzt:
Zur Erfüllung des Behandlungs- oder Kundenvertrags bzw. der Durchführung des gebuchten Kurses, zur Rechnungsstellung, zur Behandlungs-Dokumentation, zur Pflege der Kontaktdaten und Erstellen von Übergabeprotokollen im Vertretungsfall. Zu diesen Zwecken können Ihre Daten an die vertretende Kollegin weitergegeben werden. Im Rahmen der Pflege der Kontaktdaten nutzen wir Ihre Mailadresse auch für das Zusenden weiterer oder alternativer Kursmöglichkeiten, die von den Praxen im Hause bestehen – z.B. wenn wir Ihnen bei der Anmeldung nur einen Wartelistenplatz geben konnten. Falls Sie das nicht wünschen, sagen Sie uns bitte einfach per Mail Bescheid.

Wir informieren Sie, dass

  • die im Rahmen der vorstehenden genannten Zweck erhobenen persönlichen Daten Ihrer Person unter Beachtung der Datenschutz-Grundverordnung ( DS-GVO ) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) erhoben, verarbeitet, genutzt und übermittelt werden.
  • die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten auf freiwilliger Basis erfolgt und dass Sie Ihr Einverständnis verweigern können mit der Folge, dass der Behandlungs/​Kursvertrag nicht erfüllt werden kann / nicht zustande kommt.
  • Sie jederzeit berechtigt sind, Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu verlangen.
  • Sie jederzeit berechtigt sind, die Berichtigung, Löschung oder Sperrung einzelner personenbezogener Daten zu verlangen.
  • Sie jederzeit berechtigt sind, mit Wirkung für die Zukunft, diese Einwilligungserklärung zu widerrufen.


Im Falle des Widerrufs ist der Widerruf zu richten an: Heidrun Haug-Schopf, Physiopraxis Kidler 19, Kidlerstr. 19, 81371 München.
Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten nach Ablauf gesetzlicher Fristen und – falls solche nicht mehr zu beachten sind – mit dem Zugang der Willenserklärung an Heidrun Haug-Schopf gelöscht. Weitere allgemeine Informationen zum Thema Datenschutz finden Sie unter Impressum und Datenschutz.

11.1. Datenschutz im Bereich Medienprodukte: Siehe 12.

12. Bereich Medienprodukte:  Heidrun Haug-Schopf, Physiopraxis Kidler 19 erstellt, verkauft und stellt Medienprodukte kostenfrei zur Verfügung – wie Skripten zu Fachthemen inkl. Übungsanleitungen, Audioaufnahmen,Anleitungen zur Entspannung, Onlinekurse, Videoaufnahmen und Podcasts.Heidrun Haug-Schopf ist darüber hinaus als Autorin oder fachliche Beratung für Print- und Onlinemedien tätig. Die folgenden Regelungen beziehen sich auf Fachbeiträge, Medien und hier insbesondere deren Nutzung und den bei Erwerb nötigen Schritten:

  • Die vermittelten Inhalte der angebotenen Medien und Texte sind von Heidrun Haug-Schopf fachlich und sachlich geprüft worden. Sie ersetzen jedoch nicht die medizinische Abklärung bestehender Gesundheitsprobleme. Sie ersetzen keine persönliche Untersuchung bzw. Beratung durch einen Arzt/​eine Ärztin Ihres Vertrauens. Falls Risikofaktoren vor/​während oder nach der Schwangerschaft vorliegen – wie Herz- und/​oder Kreislaufbeschwerden, Frühgeburtsneigung, Placenta Praevia, Lungenerkrankungen, Gelenkbeschwerden, Senkungsbeschwerden des Genitalbereichs oder andere gesundheitliche Beschwerden und Erkrankungen, wird dringend empfohlen, vor der Nutzung der Kurse einen entsprechenden Facharzt/​eine entsprechende Fachärztin zu konsultieren. Zur Vorbeugung von Verletzungsrisiken sind Überbeanspruchung und ruckartige Bewegungen zu vermeiden. Im Falle des Auftretens von Schmerzen, Kreislaufproblemen oder andere gesundheitlichen Beschwerden während der Mediennutzung bzw. der Ausübung der Bewegungsübungen, sollte der Kurs/​die Nutzung abgebrochen werden und zur Klärung ein Arzt konsultiert werden. Erst nach Freigabe durch den Arzt sollte der Kurs fortgesetzt werden.Die gezeigten Übungen zum WarmUp sind vor den Bewegungseinheiten durchzuführen.
  • Die Nutzung aller angebotenen Medien sowie die Verwertung aller Informationen erfolgt auf eigene Gefahr.
  • Alle medialen Angebote – sowohl die kostenfreien als auch die per Kauf erwerbbaren Inhalte – unterliegen dem Urheberrecht. Sie dienen aussschließlich der privaten und persönlichen Nutzung durch die Besucher*innen unserer Website bzw. durch die Käufer*innen. Es ist verboten, ohne Zustimmung der Autorin, diese Medien öffentlich zugänglich zu machen, zu vervielfältigen, zu verbreiten, zu senden, an Andere weiterzugeben oder zu verleihen. Sie dürfen ohne Zustimmung der Autorin niemals in Onlinekanälen veröffentlicht werden.
  • Beim Kauf von Medienprodukten und stellenweise auch bei der Nutzung der kostenfreien Inhalte, betreten Sie zum Abwickeln des Kaufes eine neue Website (aktuell Stand Januar 2021 ist dies Elopage). Bitte beachten Sie: Dort gelten die von dem Betreiber dieser Website festgelegten Regelungen – auch bezüglich Datenschutz. D.h. (Stand Januar 2021 ): Mit der Abwicklung des Nutzungsvertrags für Medien sowie der Zahlungsabwicklung beauftragt der Anbieter das Unternehmen elopage GmbH mit Sitz in 10707 Berlin, Kurfürstendamm 182. Dadurch wird Elopage auch der Vertragspartner des Kursteilnehmers und es gelten bei der Buchung die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbedingungen von Elopage. Nach Abschluss des Bestellprozesses erhält der Kursteilnehmer eine Rechnung über die erworbene Leistung von Elopage. Sofern ein Widerrufsrecht zum geschlossenen Vertrag besteht, ist dieser an Elopage zu richten.